+420 465 461 581 kskct@kskct.cz

<

Schweißautomaten

Für die mechanischen Vorgänge des Schweißens produzieren wir mehrere Automatenreihen. Auf allen Automaten kann das Schweißen mit den Methoden MIG/MAG, TIG, TIG mit Zusatzdraht, unter Pulver, Plasma und Mikroplasma usw. installiert werden. Die einzelnen Ausführungen der Automaten werden als Baukästen so konzipiert, damit sie für die vorgegebenen Ausführungen der Bauteile und Schweißnähte, den Bereich der minimalen und maximalen Abmessungen des Schweißstücks, die Stufe der Automation usw. modifiziert werden können.

Ausgewählte Ausführungen der Schweißautomaten

SA 201

SA 201

Dieser Automat ist zum Einschweißen der Sitze in die Gehäuse der Armaturen bestimmt. Die Sitze sind üblicherweise schräg im Gehäuse eingesetzt. Der Schweißkopf verfolgt durch Verschiebung nach links – rechts automatisch die Schweißfuge.

  • + Schweißen mit der Methode MIG
  • + Einspannen in der hydraulischen Aufnahme
  • + Rotationsdurchmesser 1800 mm
  • + Tragfähigkeit des Drehtisches 1500 kg mit Stützrollen
  • + Programmierbarer Schweißzyklus für zwei Sitze parallel
  • + Überwachung der Schweißparameter
  • + Tischmaße (BxLxH) 4170*1750*1950 mm
SA 203

SA 203

Dieser Automat ist für das Einschweißen der Sitze in den Gehäusen der Armaturen und für direktes Auftragsschweißen der Sitze in den Gehäusen der Armaturen vorgesehen. Die Sitze sind üblicherweise schräg im Gehäuse eingesetzt. Der Schweißkopf verfolgt durch Verschiebung nach links – rechts, bzw. nach oben – nach unten automatisch die Schweißfuge.

  • + Auftragsschweißen mit der Methode MIG
  • + Einspannen in der pneumatischen Aufnahme oder im mechanischen Spannfutter
  • + Rotationsdurchmesser 1000 mm
  • + Tragkraft der Drehtische 150 kg
  • + programmierbarer Zyklus für das Schweißen und Auftragsschweißen
  • + Überwachung der Schweißparameter
  • + Tischmaße (BxLxH) 4300*1850*1950 mm
sa206

SA 206

Dieser Automat ist zum Einschweißen der Sitze in die Gehäuse der Armaturen bestimmt. Die Sitze sind üblicherweise schräg im Gehäuse eingesetzt. Der Schweißkopf verfolgt durch Verschiebung nach links – rechts automatisch die Schweißfuge.

  • + Schweißen mit Methoden MIG, TIG
  • + Einspannen im mechanischem Spannfutter
  • + Rotationsdurchmesser 1800 mm
  • + Tragfähigkeit des Drehtisches 1500 kg mit Stützrollen
  • + Programmierbarer Schweißzyklus für zwei Sitze parallel
  • + Tischmaße (BxLxH) 4170*1750*1950 mm
sa603

SA 603

Dieser Automat ist zum Anschweißen der Muffen auf der Rohrwandung bestimmt. Lieferung in den Varianten:

  • a) TIG-Schweißen mit Zusatzdraht zum Schweißen der Wurzel
  • d) Schweißen unter Pulver für Füllungen
  • c) MIG-Schweißen für Füllungen
  • + stufenlose Regelung der Schweißgeschwindigkeit
  • + System zur Positionierung des Brenners in zwei Achsen
  • + programmierbarer Zyklus für das Schweißen – Schienenbahn
  • + Rollenpositionierung zur Drehung der Rohrwandung
SA 603 UP -R

SA 603 UP -R

Dieser Automat ist zum Anschweißen der Muffen auf die Kammer vorgesehen. Der Dreharm mit dem System zur Positionierung erlaubt das Schweißen auf beiden Seiten der Schienenbahn und erleichtert die Manipulation mit der Kammer mithilfe des Krans. Lieferung in den Varianten:

  • a) TIG-Schweißen mit Zusatzdraht zum Schweißen der Wurzel
  • d) Schweißen unter Pulver für Füllungen
  • c) MIG-Schweißen für Füllungen
  • + stufenlose Regelung der Schweißgeschwindigkeit
  • + System zur Positionierung des Brenners in zwei Achsen
  • + programmierbarer Zyklus für das Schweißen
  • + Schienenbahn
  • + Rollenpositionierung zur Drehung der Rohrwandung
  • + Maße (BxLxH): 3100*1300*2800 mm
  • + die Schienen werden in Modulen zu 3 m geliefert

SA 605

Mobile Schweißeinheit, die zur Befestigung am Flansch oder an der Muffe zum Anschweißen der Muffe an die Seite des Behälters dient. Die Steuerung befindet sich im separaten Schrank, die Verbindung mit der Einheit erfolgt mithilfe von Kabelleitungen.

  • + Schweißen mit der TIG-/MIG-Methode unter Pulver
  • + Einspannung mechanisch im Spannfutter
  • + Rotationsdurchmesser standardmäßig 80-300 mm
  • + Länge der Muffe 100-500 mm
  • + stufenlose Regelung der Rotationsgeschwindigkeit
  • + programmierbarer Zyklus für das Heften und Schweißen
sa715

SA 715

Dieser Automat ist für das Rotationsschweißen von Teilen in der Automobilindustrie vorgesehen.

  • + Schweißen mit der Methode MIG
  • + Einspannen pneumatisch
  • + stufenlose Regelung der Schweißgeschwindigkeit
  • + System zur Positionierung des Brenners in zwei Achsen
  • + programmierbarer Zyklus für das Schweißen
  • + Tischmaße (BxLxH) 1570*1460*3400 mm
sa716

SA 716

Dieser Automat ist für das Rotationsschweißen von Teilen in der Automobilindustrie vorgesehen.

  • + Schweißen mit der Methode MIG
  • + 2 Brenner parallel oder einzeln
  • + Einspannen pneumatisch
  • + pneumatische Stütze
  • + stufenlose Regelung der Schweißgeschwindigkeit
  • + System zur Positionierung des Brenners in zwei Achsen
  • + programmierbarer Zyklus für das Schweißen
  • + Tischmaße (BxLxH) 3530*1460*3870 mm
sa718

SA 718

Dieser Automat ist zum Rotationsschweißen von Kleinteilen vorgesehen. Der Automat ist mit einem Drehtisch ausgestattet. Auf dem Tisch sind zwei Vorrichtungen montiert. Während des Schweißvorgangs wird in einer Vorrichtung geschweißt, in der anderen manuell Teile ausgewechselt.

  • + Schweißen mit der Methode MIG
  • + Einspannen pneumatisch
  • + stufenlose Regelung der Schweißgeschwindigkeit
  • + System zur Positionierung des Brenners in zwei Achsen
  • + programmierbarer Zyklus für das Schweißen
  • + Tischmaße (BxLxH) 1570*1260*2500 mm
sa720

SA 720

Dieser Automat ist zum Verschweißen von Blechpaketen (Kerne der Drossel und Transformatoren) bestimmt.

  • + Schweißen mit der TIG-Methode, 2 Brenner gleichzeitig oder einzeln
  • + Einspannen pneumatisch
  • + Schweißnahtlänge bis 400 mm
  • + stufenlose Regelung der Schweißgeschwindigkeit
  • + System zur Positionierung des Brenners in zwei Achsen
  • + programmierbarer Zyklus für das Schweißen
  • + Tischmaße (BxLxH) 1500*1410*1850 mm

AUTOMATEN DER REIHE SAO

Diese Reihe ist für das Orbital- (Rund-)schweißen vorgesehen. Die Rotationsachse kann horizontal, vertikal oder schräg sein. Der Automat kann nach Wunsch in verschiedenen Varianten zusammengestellt werden.

sao319

SAO 319

Dieser Automat ist zum Rundschweißen von rotierenden und nicht rotierenden Teilen (Ellipse, Viereck mit Radien in den Ecken usw.) vorgesehen.

  • + Einspannen pneumatisch
  • + Schweißen mit den Methoden MIG, TIG, TIG mit Zusatzdraht
  • + System zur Positionierung in 3 Achsen
sao320

SAO 320

Dieser Automat ist zum Schweißen von rotierenden Teilen vorgesehen.

  • + Schweißen mit den Methoden MIG, TIG
  • + Einspannen im mechanischem Spannfutter, Vorrichtungen usw.
  • + Rotationsdurchmesser 800 mm
  • + Tragfähigkeit des Drehtisches 1500 kg mit Stützrollen und 300 kg mit pneumatischem Reiter
  • + System zur Positionierung des Brenners in zwei Achsen
  • + Pendeleinheit
  • + programmierbarer Schweißzyklus
  • + Tischmaße (BxLxH) 3160*1700*2530 mm
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

SAO 335

Dieser Schweißautomat ist zum Schweißen und Auftragsschweißen von Armaturenteilen mit den Methoden MIG/MAG vorgesehen. Der kippbare Drehtisch dient zum Auftragsschweißen der Front oder zum Aufnehmen von langen Bauteilen, die auf der gegenüberliegenden Seite durch ein Paar von Stützrollen gestützt werden.

  • + Schweißen mit den Methoden MIG/MAG
  • + Einspannen mechanisch
  • + Verfahrweg in Längsrichtung 2000 mm
  • + stufenlose Regelung der Schweißgeschwindigkeit
  • + Tragkraft des Drehtisches 1000 kg
  • + programmierbarer Zyklus für das Heften und Schweißen
  • + Tischmaße (BxLxH) 3405*2135*2570 mm

AUTOMATEN DER REIHE SAP

sap2500h750p

SAP 2500 H 750 P

Dieser Automat wird bei der Fertigung von großen Behältern eingesetzt. Rechts werden auf der Stützleiste große und links kleinere Behältermäntel verschweißt.

  • + Schweißen mit den Methoden MIG oder TIG
  • + Einspannen hydraulisch und pneumatisch
  • + Stützleiste mit Formgas
  • + Schweißnahtlänge bis 2500 mm
  • + stufenlose Regelung der Schweißgeschwindigkeit
  • + programmierbarer Zyklus für das Heften und Schweißen
  • + Tischmaße (BxLxH) 5100 * 1600 * 3400 mm
sap1000

AUTOMAT FÜR LÄNGSSCHWEISSEN SAP 1000

Der Automat ist für das Längsschweißen von Rohren aus gerolltem Blech vorgesehen.

  • + Schweißen mit der TIG-/MIG-Methode, Mikroplasma
  • + Einspannen pneumatisch
  • + Stützleiste mit Formgas
  • + Schweißnahtlänge bis 1000 mm
  • + stufenlose Regelung der Schweißgeschwindigkeit
  • + Schweißkopf auf einem pneumatischen Schlitten
  • + programmierbarer Zyklus für das Heften und Schweißen
  • + programmierbarer Zyklus zum Schweißen von mehreren Teilen nacheinander
  • + Maschinenmaße (BxLxH) 1800*820*1950 mm
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

AUTOMAT FÜR LÄNGSSCHWEISSEN SAP 400

Der Automat ist zum Schweißen von Ecken gefalteter Blechschränke bestimmt.

  • + Schweißen mit der Methode TIG
  • + Einspannen pneumatisch
  • + Stützleiste mit Formgas
  • + Schweißnahtlänge bis 400 mm
  • + stufenlose Regelung der Schweißgeschwindigkeit
  • + programmierbarer Zyklus für das Heften und Schweißen
  • + Abmessungen der Schweißstücke 800*1000*400 mm
  • + Maschinenmaße (BxLxH) 2300*1300*2060 mm
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

SCHWEISSANLAGE SL 800

Die Schweißanlage SL 800 ist zum Schweißen von großen Armaturenteilen unter Pulver oder mit den Methoden MIG/MAG bestimmt. Lange Teile werden eingespannt und die Schweißeinheit mit der Positionseinheit des Brenners bewegt sich auf der Schiene entlang.

  • + die Schienen werden in Modulen von 3 m geliefert
  • + Einspannung der Teile mechanisch
  • + Tragkraft der Positionseinheit mit Stütze 4000 kg
  • + stufenlose Drehzahlregelung
  • + stufenlose Geschwindigkeitsregelung
  • + programmierbarer Zyklus für das Schweißen

AUTOMATEN DER REIHE SAN

Diese Reihe ist zum Schweißen am Mantel der nichtrotierenden Behälter bestimmt. Für diesen Fall ist ein Positionssystem zu verwenden, das sich mit dem Behälter dreht und gleichzeitig den Brenner so bewegt, damit der Schweißvorgang kontinuierlich mit der vorgegebenen Geschwindigkeit in der gewünschten Position verläuft. Die Bewegungen werden vom Rechner nach den durch das Bedienpersonal vorgegebenen Parametern gesteuert. Die Automaten sind auch hier als Baukästen konzipiert, damit sie für verschiedene Formen und Größen modifiziert werden können. Auf dieser Reihe der Automaten können selbstverständlich auch Rotationsbehälter verschweißt werden.